Honen: In der gründlichen Nachbearbeitung von Bohrungen ganz vorn

Großes Know-how in der Zerspanung spiegelt sich in hochwertigen Produkten

Das Honen ist eine bewährte Methode zur Nachbearbeitung von Bohrungen. SCHMIDT Zerspanungstechnik bearbeitet beim Honen Geometrien bis zu einem Durchmesser von 500 x 2.000 mm. Das Honen gehört neben den spanenden Verfahren zu unserem Angebotsspektrum in der Lohnfertigung und ergänzt unser Know-how um einen weiteren Verfahrensschritt. Dank unserer hoch motivierten und qualifizierten Mitarbeiter, unserer durchdachten Arbeitsprozesse und der gut ausgestatteten Maschinenwerkstatt gelingt es uns immer, qualitativ hochwertige und individuell angepasste Bauteile zu fertigen, die den hohen Anforderungen unserer Kunden gerecht werden.

Honen

Haben Sie Fragen zum Thema?

Kontakt aufnehmen